Mein Singlespeeder und ich…

Diejenigen unter Euch, die meinen Twitter-Account verfolgen wissen, dass ich gerade wieder in Ostfriesland in Urlaub war. Zu Ostfriesland verbindet mich eine lange Liebe und ich nehme so oft es geht mein Rad mit dorthin.

Mein meistgenutztes Rad ist mein Singlespeeder und genau darum soll es in diesem Post hier gehen.

Was ist ein Singlespeeder?
In meinem Fall ist es ein „normales“ Retro-Mountainbike – halt nur ohne Gangschaltung. Es gibt also nur einen Gang.
Das Ganze ist unter amerikanischen Kurierfahrern entstanden. Diese nutzen das Rad um Geld zu verdienen und jede Minute, die sie mit Pflege oder Einstellarbeiten beschäftigt sind, können sie nicht für Auftraggeber fahren.
Allerdings nutzen Radkuriere meist 28-Zoll-Räder.

Diese „Welle“ ist von den Radkurieren irgendwann auf ein paar Retro-MTB-Fans und letztlich auch zu uns nach Deutschland gesprungen.

In einem nächsten Post will ich mal versuchen, Euch das Singlespeedern näher zu bringen 😉

Bis dahin habe ich hier mal ein paar Impressionen…



Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s